Finde 3 aktuelle Stellenangebote
3 Jobs

3 Jobs zur Suche in Wiesbaden online

Top-Job Neu Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d)

Wiesbaden (Kreis), OBI Group Holding

Die Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d) im OBI Markt ist sehr vielseitig, denn du lernst bei uns alle Baumarkt Bereiche und Prozesse kennen. Durch deine tägliche Arbeit eignest du dir umfangreiche…

Top-Job Neu Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d)

Wiesbaden, Salamander Deutschland

Werden Sie Teil unserer Unternehmensgruppe! Du liebst Schuhe und bist modebegeistert? Es macht Dir Spaß andere Menschen zu begeistern und das mit einem Lächeln im Gesicht?   Dann brauchen wir DICH!!! Was…

Top-Job Neu Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d)

Wiesbaden, Salamander Deutschland

Werden Sie Teil unserer Unternehmensgruppe! Du liebst Schuhe und bist modebegeistert? Es macht Dir Spaß andere Menschen zu begeistern und das mit einem Lächeln im Gesicht?   Dann brauchen wir DICH!!! Was…


Weitere Stellenangebote zu Ihrer Suche in der Nähe:

Top-Job Neu Auszubildender zum Steuerfachangestellten (m/w/d)

Frankfurt am Main, GKRW Drögemüller Kammandel Worm Wirtschaftsprüfer I Steuerberater I Partnerschaft mbB

Top-Job Neu Auszubildender zum Steuerfachangestellten (m/w/d)

Kelkheim, GKRW Drögemüller Kammandel Worm Wirtschaftsprüfer I Steuerberater I Partnerschaft mbB

Top-Job Neu Auszubildende/r zum/zur Kaufmann/-frau für Büromanagement (m/w/d)

Frankfurt am Main, DE, GKRW Drögemüller Kammandel Worm Wirtschaftsprüfer I Steuerberater I Partnerschaft mbB

Top-Job Neu Ausbildung zur Fachkraft (m/w/d) für Lagerlogistik

Neu-Isenburg, Geis Gruppe

Top-Job Neu Ausbildung Fachkraft (m/w/d) für Lagerlogistik

Neu-Isenburg, Geis Gruppe

Rund 291.000 Einwohner leben in der Landeshauptstadt von Hessen. Mit der angrenzenden rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz ist ein länderübergreifendes Doppelzentrum gegeben. Neben Frankfurt, Mainz und Darmstadt zählt Wiesbaden zu den Kernstädten der Metropolregion Rhein-Main. 2015 erzielte die Stadt den sechsten Platz der wohlhabendsten Städte Deutschlands. Grund dafür sind die nationalen und internationalen Unternehmen, die das Stadtbild prägen. Knapp 80 Prozent aller Beschäftigten in Wiesbaden arbeiten in Dienstleistungsunternehmen. Genügend Arbeitsplätze bieten dafür die zahlreichen Behörden wie das Statistische Bundesamt und das Bundeskriminalamt. Viele Ausbildungsstellen lassen sich aber auch in den Bereichen Erziehung, Gesundheit, Handel, Gastgewerbe und Verkehr finden. Für die Landeshauptstadt spielt daneben vor allem das produzierende Gewerbe - vom Handwerksbetrieb bis zur industriellen Fertigung - eine wichtige Rolle. Als größter Arbeitgeber zählt die R+V Versicherung und das amerikanische Pharmaunternehmen Abott.

Deine Ausbildung in der Kurstadt Wiesbaden

Als zweitgrößte Stadt Hessens bietet Wiesbaden genügend Raum für Unternehmen und befindet sich in optimaler Lage als Tor zum Rheingau und Taunus. Größere Städte wie Mainz, Frankfurt und Darmstadt befinden sich in unmittelbarer Nähe. Auszubildende von außerhalb können die idealen Verbindungen nach Wiesbaden nutzen. Sowohl Busse als auch Bahnen fahren in die zweitgrößte Stadt Hessens. Am Bahnhof verkehren ebenfalls ICEs die national und international verknüpfen. Vom Bahnhof aus sind es nur wenige Minuten zum Frankfurter Flughafen. Die gute Infrastruktur lässt auch die Touristen vermehrt nach Wiesbaden reisen. Schließlich ist die Stadt wegen der Lage am Fuß des Taunus ein Kurort und bekannt für seine vielen kochsalzhaltigen Thermalquellen, die für vielfältige Kuren genutzt werden können. Mit 14 heißen Quellen zählt Wiesbaden zu dem zweitergiebigsten deutschen Heilbad. Für Auszubildende sorgen die bis zu 66 Grad heißen Quellen für genügend Entspannung nach einem anstrengenden Arbeitstag. Einige Thermalbäder befinden sich allerdings in Hotels und sind nicht öffentlich zugänglich. Auch hier werden Ausbildungsstellen ausgeschrieben. Zahlreiche Reha- und Spezialkliniken sowie allgemeinmedizinischen Krankenhäusern und kosmetischen Privatkliniken runden das Konzept als Kurort ab.

Ein Ausbildungsort mit hoher Lebensqualität

Weltmarktführende Unternehmen wie Vitronic, Smiths Heimann, Kalle oder Cobus Industries haben allesamt Wiesbaden zu ihrem Sitz gemacht. Das lässt sich auf die hohe Lebensqualität der Stadt und ihre Naturnähe zurückführen. Kultur und Historie sind hier vereint. Jährlich finden die internationalen Maifestspiele mit namhaften Ensembles im Hessischen Staatstheater Wiesbaden statt. Beim sommerlichen Rheingau Musik Festival gastieren in Wiesbaden Künstler von Welt und Open-Air-Konzerte finden ihren Platz vor dem Kurhaus Wiesbaden. Besonders bekannt ist der Sternschnuppen Markt zur Weihnachtszeit. Dieses Spektakel wird nicht nur von den hessischen Bewohnern bewundert, sondern auch von Menschen aus aller Welt, um sich vom Winterzauber der Stadt begeistern zu lassen.