Finde 1.242 aktuelle Stellenangebote

Azubi 2020 - Werkstoffprüfer /in Wärmebehandlung

Als Werkstoffprüfer/innen der Fachrichtung Wärmebehandlungstechnik arbeitest Du eigenverantwortlich in einem lockeren Team, das Wert auf gegenseitigen Respekt und ein angenehmes Betriebsklima legt. Du planst, steuerst und überwachst Wärmebehandlungsprozesse wie das Härten oder Vergüten metallischer Werkstücke. Du prüfst Werkstoffe auf ihre Eigenschaften und wirkst bei der Entwicklung von Materialien mit neuen bzw. verbesserten Eigenschaften mit. Die Ausbildungszeit beträgt 3 ½ Jahre.

Werkstoffprüfer/in der Fachrichtung Wärmebehandlungstechnik ist ein Beruf mit Zukunft. In vielen Branchen wie Härtereien, Maschinen- und Anlagenbau, in Unternehmen des Fahrzeug-, Schiff, Luft- und Raumfahrzeugbaues, bei Werkstoffprüfanstalten oder bei Materialforschungseinrichtungen sowie in der Qualitätssicherung von Industrieunternehmen findet ein Werkstoffprüfer sein Einsatzgebiet.

Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten geben Dir auch auf längere Sicht beste Karrierechancen. Eine angemessene Vergütung, Schichtzulagen, Urlaubs- und Weihnachtsgeld und 30 Tage Urlaub sind selbstverständlich.

Bist Du dabei, die Mittlere Reife oder einen höheren Abschluß zu erlangen? Zählen Sorgfalt, Verantwortungsbewusstsein, Technisches Verständnis, Umsicht und Geschicklichkeit zu Deinen Stärken?

Dann bewirb Dich jetzt.



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobs.ausbildungsheld.de - vielen Dank!