Finde 1.194 aktuelle Stellenangebote

Ausbildung zum/zur Feinwerkmechaniker/in

Bei der Ausbildung zum Feinwerkmechaniker/in Fachrichtung Maschinenbau erlernt der Auszubildende Grundfertigkeiten in der Metallbearbeitung mit dem Ziel, Teile und Vorrichtungen für den Maschinenbau herzustellen.

Die Ausbildungsdauer beträgt 3,5 Jahre. Neben den Grundfertigkeiten wie z.B. Feilen, Sägen, Bohren erlernt der/die Auszubildende auch den Umgang mit konventionellen Bohr-, Dreh- und Fräsmaschinen, zum Ende der Ausbildungszeit ist der Einsatz auch an CNC-gesteuerten Maschinen vorgesehen.

Aufgrund der hohen Anforderungen an Genauigkeit und der Komplexität der Teile setzen wir Lernbereitschaft, Engagement,

räumliches Vorstellungsvermögen und Zuverlässigkeit voraus. 

Wir sind ein Unternehmen mit 20 Mitarbeitern und möchten Sie gerne in unser sympathisches und freundliches Team aufnehmen. Wir stellen überwiegend Maschinenbauteile für Sondermaschinenbauer her und haben einen breit gefächerten Maschinenpark wie z.B. CNC Fräsmaschinen, ein CNC Dreh/Fräszentrum, eine Erodiermaschine sowie verschiedene konventionelle, also nicht CNC gesteuerte, Dreh- und Fräsmaschinen. Außerdem verfügen wir über einen Härteofen zur Oberflächenbehandlung von Maschinenbauteilen, sowie die Ausstattung zum Schweißen. Wir vermitteln Ihnen somit ein breit gefächertes Wissen, dass Sie für den Start in ein erfolgreiches Berufsleben brauchen. 

Das wir dies sehr erfolgreich umsetzen können Sie daran erkennen, dass unser Auszubildender zum Feinwerkechaniker im Jahr 2017 den 1. Platz in Oberfranken erreicht hat. ( siehe beigefügte Bilddatei ) Nach erfolgreicher Beendigung der Ausbildung ist eine Übernahme als Facharbeiter geplant.

Wir freuen uns auf Ihre  Bewerbung, per Email oder per Post an:

MWB

Maschinen- und Werkzeugbau Dittrich

Frau Petra Dittrich

Burghaiger Weg 20 a

95326 Kulmbach

info@mwb-technik.de

Tel. 09221-8213757

Anforderungen:

Mittlere Reife



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobs.ausbildungsheld.de - vielen Dank!