Finde 1.294 aktuelle Stellenangebote

Ausbildung Industriekaufmann (m/w/d)

Die systematische Ausbildung erfolgt in den einzelnen Abteilungen, in denen der Auszubildende von den Mitarbeitern die Fachkenntnisse, Fähigkeiten und Kompetenzen erlerent, die einen guten und erfolgreichen Mitarbeiter ausmachen.

Die Ausbildung erfolgt "dual", das heißt betrieblich und schulisch.

Ausbildungsablauf

Während der 3-jährigen bzw. 2,5-jährigen Ausbildung absolvieren Sie folgende Tätigkeiten:

  • Vertriebsinnendienst - Kontakt mit Kunden (Anfragen, Angebote, Bestätigungen, etc.)
  • Verkauf - Erstellung von Rechnungen
  • Marketing - Gestaltung von Etiketten
  • Einkauf - Beschaffung von Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen
  • Finanzbuchhaltung - Bezahlung von Rechnungen, Buchung aller Vorgänge
  • Technik - Buchen von Wareneingängen
  • Lohnbuchhaltung - Alles rund um das Personal
  • Versand - Warenbestand erfassen
  • EDV - Administration des Netzwerkes
  • Sekretariat Geschäftsleitung - Versicherungs- und Statistikwesen

Betriebliche/Schulische Ausbildung

Die duale Ausbildung findet im Werk Treuchtlingen in der Verwaltung statt. Die Industriekaufleute besuchen die Berufsschule in Gunzenhausen, der Unterricht erfolgt tageweise. Das bedeutet, Sie befinden sich ein bis zwei Tage in der Woche in der schulischen Einrichtung.

Voraussetzungen

Wichtig für diesen Beruf ist auf der einen Seite teamfähig und kommunikationsstark zu sein, da Sie viel Kontakt zu Lieferanten, Kunden und Kollegen haben. Des Weiteren ist ein gewisses Maß an Erfahrung mit dem Umgang von Computern und EDV-Programmen erforderlich. Wesentliche Kenntnisse in Mathematik und Rechnungswesen sollten vorhanden sein, weil Sie in der täglichen Arbeit mit Zahlen zu tun haben werden. Außerdem sollten Sie ein bestimmtes Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen mitbringen. Ebenfalls sind organisatorische Tätigkeiten zu bearbeiten.

Schulischer Abschluss

  • Mittlerer Bildungsabschluss - kaufmännischer Zweig
  • Fachhochschulreife
  • Abitur

Abschlussprüfungen

  • Zwischenprüfung: nach 1,5 Jahren Ausbildung
  • Abschlussprüfung: am Ende der Ausbildung, schriftlich und mündlich

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Industriefachwirt (m/w/d)
  • Fachkaufmann (m/w/d) für Büromanagement
  • Personalfachkaufmann (m/w/d)
  • Bilanzbuchhalter (m/w/d)
  • Controller (m/w/d)
  • Betriebswirt (m/w/d) - allgemeine Betriebswirtschaft

Das bieten wir

  • Prämien für gute Leistungen in der Zwischen- und Abschlussprüfung
  • Kostenübernahme der benötigten Lehrmittel
  • Weihnachts- und Urlaubsgeld
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Sehr gutes Betriebsklima
  • Firmenevents und Ausflüge
  • Betriebseigene Fitnesseinrichtung
  • Gute und umfangreiche Ausbildung
  • Sonderurlaub bei einem krankheitsfreien Jahr

Genießen Sie eine ausgezeichnete Ausbildung in einem interessanten und zukunftssicheren Unternehmen gleich in Ihrer Nähe und werden Sie Teil von einem der größten Getränkehersteller Deutschlands!

Bewerben Sie sich noch heute per Post oder Email!


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobs.ausbildungsheld.de - vielen Dank!